C&C TradeX Kft

Die Gesellschaft √ľbt ihre T√§tigkeit auf dem Gebiet der Innenarchitektur, Wohntextilien vorwiegend von Hotels, B√ľroh√§usern, Banken, Kulturinstitutionen, Gastwirtschaft ausdr√ľcklich hohen Niveaus aus, und nicht in letzter Reihe in Schl√∂ssen, Wohnappartments, Villen auf die W√ľnsche der Eigent√ľmer fokusiert aus.

Die Firma arbeitet im Allgemeinen aufgrund detaillierter, von Innenarchitekten geplanter Konsignationen, mit Mustern versehener Ausf√ľhrungspl√§ne, aber in vielen F√§llen werden der Sichtplan und der Ausf√ľhrungsdetailplan dem, vom Kunden bestimmten Styl entsprechend, gemeinsam mit den Innenarchitekten selbst kreiert .

Am vorteilhaftesten ist, als der Auftraggeber gleichzeitig auch der Endverbraucher ist, in diesem Fall ist es n√§mlich m√∂glich, seine W√ľnsche in einem unmittelbaren Arbeitskontakt weitgehend wie folgt zu realisieren:

- Innenarchitektonische Planung einzigartiger Innenräne

- lichtdurchlässige, black out und Dekorvorhänge

- Sonnenschutztechnik mit Hand- oder Motorbewegung

- Auf die Decke oder auf die Seitenwand montierbare Karniesen mit Schien- und anderen Systemen;

- Wand-, Dekor- und Möbelpolstertextilien

- Bettdecken, Bett√ľberw√ľrfe, Zierkisten

- Erneuerung antiker und Stylmöbel, Polsterung, Neuerstellung von unvollständigen Garnituren

Der Auftraggeberkreis und das hohe Qualit√§tsniveau der Arbeiten wird dadurch bestimmt, da√ü die C&C Tradex Kft Herstellervertretung versieht und im Falle der Projektarbeiten √ľber exklusive Importrechte verf√ľgt. Dieses bezieht sich auf den ungarischen Import der Produkte der √∂sterreichischen Firma Baumann Dekor und der franz√∂sischen Pierre Rocle, die Wohntextilien (M√∂belpolsterstoffe, Meterwaren, in Normal- und feuerfester Ausf√ľhrung) von Spitzenqualit√§t produzieren. √úber die Vertretung hinaus verkauft die Firma auf Spezialbedarf auch die Produkte sonstiger M√∂belpolstersfoffhersteller aus Deutschland, Italien und Tschechien.

Die Ausf√ľhrung der Auftr√§ge wird von einer 4-5-k√∂pfigen Fachmanngruppe √ľberwacht, sie steuern die Ausf√ľhrung vor Ort, organisieren die Montage und die Installierung.

Um den unterschiedlichsten, speziellsten Kundenw√ľnschen entgegenzukommen, verf√ľgt die Gesellschaft √ľber einen eigenen Schauraum, wo die Textilien ausgew√§hlt werden k√∂nnen. Im Lager werden die zur T√§tigkeit notwendigen Montagematerialien und Bestandteile kontinuierlich deponiert. Im Werkstatt stehen Biege- und alle anderen Werkzeuge zur Karniesenherstellung zur Verf√ľgung. C&C ist in ihrer voll ausger√ľsteten N√§herei f√§hig, Leder und Textilien zu schneiden und zu n√§hen., sehr schwere und dicke Stoffe zu n√§hen.