Steinobjekte

Während der Herstellung dieser Objekte ist aber in Betracht zu ziehen, daß die Herstellung und Verkauf einiger Formen, vor allem dieser aus Steinmaterialien ähnlich geregelt werden, wie die, der unter Patent- und Markenschutz stehenden Produkte, bzw, es gelten noch strengere Vorschriften.

Die im Maße 1/1, und die formtreue Herstellung von Werken, die Denkmäler sind, die von bekannter Person, als Einzelstücke gemacht wurden, benötigen spezielle Einzelgenehmigungen.

Es bestehen keine rechtlichen Hindernisse im Falle von Herstellung und Verkauf der Werke, die aufgrund eigener, über nicht geschützte Werke (z.B. Kaminen, Fensterleisten, Skulpturen usw.) vor Ort aufgenommener Kontaktkopien, und uns zugesandter Skizzen, bzw die vom Original abweichend (verkleinert) produziert wurden.